Kurd Laßwitz Preis - Titelzeile
Textfeld: 2006 - Sonderpreis für langjährige herausragende Leistungen im Bereich der SF 2005
Textfeld: Carl Amery 
für sein Lebenswerk (posthum)

Laudatio:

Carl Amery in einer kurzen Laudatio ausreichend zu würdigen, ist unmöglich – selbst wenn man sich auf seinen Einfluss auf die deutsche Science Fiction Literatur beschränkt.

Der Münchner Linkskatholik, Öko-Aktivist und Parteigründer, Schriftsteller und PEN-Vorsitzende, Essayist und Romancier hat ein sehr aktives und streitbares Leben geführt und sowohl seine Zuhörer und Leser, aber auch seine politischen Gegner mit seinem hintergründigen bayrischen Humor überzeugt.

Er nutzte die Möglichkeiten der Science Fiction, die Grenzen der Zeit zu erweitern, um so interessante Blicke auf die Geschichte und historische Zusammenhänge zu werfen. Seien es Zeitreisen mittels einer Zeitmaschine von Leonardo da Vinci, ein schräger Blick auf die Zukunft Passaus nach einer atomaren Apokalypse oder ein genialer Einfall eines kleinen königlich-bayrischen Beamten, der eine alternative Geschichtsschreibung Niederbayerns und ganz Europas auslöst, Carl Amery blickte aus einer ihm eigenen Perspektive auf die katholische Welt Bayerns, verknüpfte Kritik mit Humor, warnte vor Umweltzerstörung und Machtmissbrauch und begeisterte gleichzeitig mit intelligenten und bösartigen fiktiven Szenarien. Reduzieren der Menschheit um 90%, um den Rest zu retten? Ein Wallfahrtsort namens »Tuntenhausen«? Eine Atombombe auf Michigan, um eine BSE-artige Seuche zu beenden? Gewalteindämmung an Schulen durch Psychopharmaka? In Romanen und Hörspielen, Kurzgeschichten und Essays benennt Amery Probleme und kritisiert durch Überzeichnung. Die Leser sind begeistert, und seine vier Kurd Laßwitz Preise stehen in einer langen Reihe unterschiedlichster Auszeichnungen, die dem engagierten Kämpfer für eine bessere Welt zuteil wurden. Wer den Menschen Carl Amery kennenlernen durfte, konnte seinen Humor und seine Intelligenz erleben, seine Begeisterung für das Leben spüren und damit sein hohes Engagement für eine bessere Welt nachvollziehen. Nun müssen seine Bücher und Schriften dies allein bewirken.

Die Mehrheit der deutschsprachigen SF-Schaffenden stimmt dafür, Christian Anton Mayer alias Carl Amery posthum für sein Lebenswerk den Kurd Laßwitz Sonderpreis 2005 für langjährige herausragende Leistungen im Bereich der deutschsprachigen Science Fiction zu verleihen.

Foto von Carl AmeryCover zu:
Carl Amery, Das KönigsprojektCover zu:
Carl Amery, An der Feuer der LeyermarckCover zu:
Der Untergang der Stadt PassauCover zu:
Carl Amery, Das Geheimnis der Krypta2006: Graphik2006: Hörspiel2006: Kurzgeschichte2006: Roman2006: Übersetzung2006: ausländisches Werk2006: Sonderpreis einmalige Leistung2006: Sonderpreis langjährige LeistungÜbersichtAktuellGeschichte des KLPKLP KategorienKLP PreisträgerKLP StatutenKLP TreuhänderKontakt + ImpressumAbstimmungsverfahren2012201119911992199319941995199619971998199920002001200220032004200520062007200820092010198219831984198519861987198819891990198120142013201520162017