Kurd Laßwitz Preis - Titelzeile
Textfeld: 2005 - Beste deutschsprachige SF-Kurzgeschichte mit Erstausgabe von 2004Textfeld: Wolfgang Jeschke, Das Geschmeide
in: Andreas Eschbach, Eine Trillion Euro, Bastei Lübbe (24326)

Laudatio:

Auf dem Planeten Cartesius existiert eine menschliche Kolonie inmitten einer einheimischen Zivilisation, die auf eine mehr als hunderttausend Jahre zurückreichende Kultur zurückblicken kann. Das Zusammenleben wird empfindlich gestört, als irdische Glücksritter die wichtigste Reliquie der Einheimischen rauben: ein Geschmeide, dessen dreiundachtzig Diamanten jeweils einen wiedergeborenen Gott verkörpern. Kurz nach dem Raub stirbt die Keschra, die aktuelle wiedergeborene Göttin, und ein Chaos bricht aus, das das Ende der menschlichen Kolonie bedeuten könnte.

Wolfgang Jeschke gelingt es in seiner Erzählung meisterhaft, mit wenigen Strichen das Panorama einer exotischen Welt mit einer fremdartigen und uralten Kultur zu entfalten und den Leser sofort in den Bann der Handlung zu ziehen. Er versteht es, die Fragen des Zusammenlebens verschiedener Kulturen nicht mit erhobenen Zeigefinger zu deklamieren, sondern in einer spannend erzählten Geschichte zu vermitteln. Wie jede gute Science-Fiction-Story handelt auch diese Erzählung im Endeffekt von uns selbst, von unserer heutigen Wirklichkeit auf der Erde, von den Problemen des Zusammenlebens verschiedener Kulturen nur eines einzigen Planeten.

Andreas Eschbach, der Herausgeber der Anthologie »Eine Trillion Euro«, in der diese Geschichte erschien, fasste treffend zusammen: „Eine ergreifende, wahrhaft wunderbare Geschichte, die von den ersten Zeilen an jenen »sense of wonder« verströmt, der große Science Fiction auszeichnet.“

Die Mehrheit der deutschsprachigen SF-Schaffenden stimmt deshalb dafür, Wolfgang Jeschke für seine Erzählung »Das Geschmeide« den Kurd Laßwitz Preis für die beste deutschsprachige Science Fiction Kurzgeschichte des Jahres 2004 zu verleihen.

Cover zu:
Andreas Eschbach, Eine Trillion Euro
Bastei Lübbe (24326) Foto von Wolfgang Jeschke2005: Graphik2005: Hörspiel2005: Kurzgeschichte2005: Roman2005: Sonderpreis2005: Übersetzung2005: ausländisches WerkÜbersichtAktuellGeschichte des KLPKLP KategorienKLP PreisträgerKLP StatutenKLP TreuhänderKontakt + ImpressumAbstimmungsverfahren2012201119911992199319941995199619971998199920002001200220032004200520062007200820092010198219831984198519861987198819891990198120142013201520162017