Kurd Laßwitz Preis - Titelzeile
Textfeld: 2001 - Bestes ausländisches SF-Werk mit deutscher Erstausgabe von 2000
Textfeld: Mary Doria Russell, Sperling
(The Sparrow) Heyne (06/6336)

Laudatio:

Es gibt viele Romanideen, die positive SETI-Signale zum Thema haben. Aber sie als göttliche Gesänge zu interpretieren und die Jesuiten zur Kontaktaufnahme auszuschicken, ist ungewöhnlich. Ebenso die Idee, den Roman nach dem Scheitern des First Contact erst zu starten und mit einem deprimierten Heimkehrer als Protagonisten auszustatten.

Mary Doria Russell hat mit »Sperling« nicht nur überzeugende und tiefgründige Charaktere geschaffen, sondern glänzt auch mit neuen Ideen zu Aliens und exotischen Settings, einem innovativen  Plot und überraschenden Wendungen. Ein souveräner Umgang mit den Fachbegriffen und der Historie der Jesuiten und  ein gekonnter Spannungsaufbau machen den Roman zum Lesevergnügen und zum Highlight des Jahres.

Die Mehrheit der deutschsprachigen SF-Schaffenden stimmte dafür, Mary Doria Russell für diese Leistung den Kurd Laßwitz Preis für den besten ausländischen Roman des Jahres 2000 zu verleihen.

Foto von Mary Doria Russell
Cover zu:
Mary Doria Russell
Sperling
(The Sparrow)
Heyne (06/6336)2001: Graphik2001: Hörspiel2001: Kurzgeschichte2001: Roman2001: Sonderpreis2001: Übersetzung2001: ausländisches Werk2003: SonderpreisGeschichte des KLPKLP KategorienKLP PreisträgerKLP StatutenKLP TreuhänderKontakt + ImpressumAbstimmungsverfahren201220111991199219931994199519961997199819992000200120022003200420052006200720082009201019821983198419851986198719881989199019812014201320152016ÜbersichtAktuell